Veranstaltungen

Was steckt hinter der Mode-Industrie?

Tagesseminar in Stuttgart
13.06.2018Theodor-Heuss-Str. 2 Haus 1, 70174 Stuttgart

Was steckt hinter der Mode-Industrie?

Termin teilen per:
iCal

Das Leben in der globalisierten Welt wird am deutlichsten in der Kleidung, die wir bei der Arbeit, auch als Dienstkleidung, privat, beim Sport und in der Freizeit tragen. Wo kommt sie her? Wer hat sie unter welchen Umständen produziert? Wer erhält welchen Lohn, für den Warenpreis, den wir zahlen? Wo bleiben die Profite? Die 1990 in Holland und 1991 in Deutschland gegründete „Kampagne Saubere Kleidung“ liefert umfassendes Material für ein Tagesseminar, das uns alle angeht.

ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, ist in Baden-Württemberg anerkannter Bildungsträger und bietet das Seminar in Kooperation mit dem ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, der für die administrative und organisatorische Umsetzung zuständig ist sowie dem DGB-Bildungswerk Baden-Württemberg nach Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg an.

Damit die Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg gewährleistet ist, muss diese spätestens acht Wochen vor Seminarbeginn beim Arbeitgeber beantragt werden. Der Arbeitgeber entscheidet unverzüglich.

Die Seminargebühr beträgt 90,00 Euro, für ver.di Mitglieder ist das Seminar kostenfrei.

Mittwoch, 13. Juni 2018 von 9:30 – 17:15 Uhr
im ver.di Landesbezirk, tHeo 1, Theodor-Heuss-Str. 2 Haus 1, 70174 Stuttgart

Seminarnummer: BW-S-180613

In Kooperation mit dem DGB-Bildungswerk. Anmeldung unter www.dein-bildungswerk.de

  • 1 / 3

Anmeldung und Information: