Veranstaltungen

Arbeitnehmer*innen-Interessen organisieren – auch in Pandemiezeiten! …

Tagesseminar in Stuttgart
06.05.2021, 09:30 – 16:30DGB Haus, Willi-Bleicher-Straße 20, 70174 Stuttgart

Arbeitnehmer*innen-Interessen organisieren – auch in Pandemiezeiten!

Rechte und Handlungsmöglichkeiten aktiver Arbeitnehmer*innen in Betrieb und Gesellschaft
Termin teilen per:
iCal

In diesem Seminar wird dargestellt, wie die Interessen von Arbeitnehmer*innen systematisch gefördert und entwickelt werden können. Dabei analysieren die Teilnehmenden ihre betriebliche Praxis. Sie erarbeiten Lösungsmöglichkeiten und Handlungsansätze für erfolgreiche Interessensvertretung der Beschäftigten im Betrieb sowie über Telefon und neue Medien (Videokonferenzen, Messenger…).

Behandelt werden die Themen:

  • Rechtliche Stellung der Arbeitnehmer*innen im Betrieb / in der Dienststelle
  • Stellung und Aufgaben der Gewerkschaft im Betrieb / in der Dienststelle
  • Betriebliche Interessenvertretung
  • Möglichkeiten der Durchsetzung von Arbeitnehmer*innen-Interessen

Wir empfehlen, mit mehreren Kolleginnen und Kollegen aus einem Betrieb am Seminar teilzunehmen.

Donnerstag, 6. Mai 2021, Seminar-Nummer: BW-S-210506
09:30 – 16:30 Uhr
Im DGB-Haus Stuttgart, Willi-Bleicher-Straße 20, 70174 Stuttgart
 
Teamer: Mathias Van, OrKa (Organizing und Kampagnen) 


>Wir bitten um Online-Anmeldung hier.<

 

Die Freistellung beim Arbeitgeber kann nach Erhalt der Anmeldungsbestätigung beantragt werden. Damit die Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg gewährleistet ist, muss ein entsprechender Antrag spätestens acht Wochen vor Seminarbeginn beim Arbeitgeber eingereicht werden. Der Arbeitgeber entscheidet unverzüglich. Hier findet Ihr weitere Infos zur Beantragung.
 
Die Seminarkosten betragen 90,00 Euro, für Mitglieder einer DGB-Gewerkschaft ist das Seminar kostenfrei. Fahrtkosten werden nicht übernommen. Getränke und Mahlzeiten sind inbegriffen.

ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, ist in Baden-Württemberg anerkannter Bildungsträger und bietet das Seminar in Kooperation mit dem ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, der für die administrative und organisatorische Umsetzung zuständig ist.

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.