Veranstaltungen

Eskalierende und deeskalierende Gesprächsführung - Gewaltfreie …

Tagesseminar in Karlsruhe
08.11.2018ver.di Bezirk Mittelbaden-Nordschwarzwald, Rüppurrer Str. 1a, 76137 Karlsruhe

Eskalierende und deeskalierende Gesprächsführung - Gewaltfreie Kommunikation

Termin teilen per:
iCal

Stärkung der eigenen Persönlichkeit

Bildungszeit kann die betriebliche Weiterbildung nicht ersetzen sondern dient den Interessen des/der einzelnen Beschäftigten. Lebenslanges Lernen dient der Sicherung der eigenen Beschäftigung und der Absicherung des Arbeitsplatzes. Mit unseren berufsbezogenen Seminaren stärken wir die Arbeitsqualität der Teilnehmenden.

ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, ist in Baden-Württemberg anerkannter Bildungsträger und bietet das Seminar in Kooperation mit dem ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, der für die administrative und organisatorische Umsetzung zuständig ist sowie dem DGB-Bildungswerk Baden-Württemberg nach Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg an.

Damit die Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg gewährleistet ist, muss diese spätestens acht Wochen vor Seminarbeginn beim Arbeitgeber beantragt werden. Der Arbeitgeber entscheidet unverzüglich.

Die Seminargebühr beträgt 90,00 Euro, für ver.di Mitglieder ist das Seminar kostenfrei.

Donnerstag, 8. November 2018, 9:30 – 17:15 Uhr
ver.di Bezirk Mittelbaden-Nordschwarzwald, Rüppurrer Str. 1 A, 76137 Karlsruhe
Seminarnummer: BW-KA-181108

  • 1 / 3

Anmeldung und Information (wenn nicht anders angegeben):