Veranstaltungen

Unter der Lupe: AlltagsRassismus im Arbeitsleben. Kompetenter …

Tagesseminar in Stuttgart
23.03.2020, 09:30 – 17:00ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, Theodor-Heuss-Str. 2 Haus 1, 70174 Stuttgart

Unter der Lupe: AlltagsRassismus im Arbeitsleben. Kompetenter Umgang im betrieblichen Miteinander.

Haltung zeigen gegen Vorurteile und Rechtsextremismus
Termin teilen per:
iCal

Regelmäßig begegnen uns im betrieblichen wie im privaten Alltag die kleine Stichelei, eine (scherzhafte) Ausgrenzung oder eine Äußerung, „die ja nicht so gemeint war“. Es geht um Vorstellungen vom Selbst und vom Anderen, Reflexion des eigenen Verhaltens und des Fremden, wer „gehört dazu“ und wer nicht und mit welcher Begründung. Im Betrieb und in der Dienststelle kann das zu einer Frage des Betriebsfriedens werden, im privaten Umfeld zu persönlichen Zerwürfnissen. Doch wie erkennen wir, wo die Grenzen zum AlltagsRassismus verlaufen? Welche Möglichkeiten, Methoden und Wege gibt es, um hier gestaltend aktiv zu werden? Wie gehen wir als mehr oder weniger beteiligte Personen damit um?

Montag, 23. März 2020, 09:30 – 17:00 Uhr, Team: Andrea Schiele
ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, Theodor-Heuss-Str. 2 Haus 1, 70174 Stuttgart
Seminargebühr: 90,00 Euro; Mitglieder von DGB Gewerkschaften kostenfrei
Seminarnummer: BW-S-200323

In Kooperation mit dem DGB-Bildungswerk. Anmeldung unter www.dein-bildungswerk.de oder www.bildungsportal.verdi.de

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.
  • 1 / 3

Anmeldung und Information (wenn nicht anders angegeben):