Veranstaltungen

Die EU nach dem Brexit und inmitten der Covid-19-Pandemie

10.06.2021, 09:30 – 17:00ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, tHeo.1, Theodor-Heuss-Straße 2 Haus 1, 70174 Stuttgart

Die EU nach dem Brexit und inmitten der Covid-19-Pandemie

EUROPA Teil 1
Termin teilen per:
iCal

Ist Europa im Umbruch? Was passiert gerade in der Europäischen Union? Welche Europäischen Institutionen gibt es und was ist ihre Handlungsmacht? Welche Grundrechte haben wir EU-Bürgerinnen und Bürger, wo können wir Einfluss nehmen?

ver.di GPB GewerkschaftsPolitische Bildung bietet allen interessierten Beschäftigten die Möglichkeit zur Freistellung für die politische Weiterbildung mit unserem Tagesseminar:

EUROPA Teil 1: Die EU nach dem Brexit und inmitten der Covid-19-Pandemie
Seminarnummer: BW-UO-210414
 Donnerstag, 10. Juni 2021, 9:30 – 17:15 Uhr
ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, tHeo.1, Theodor-Heuss-Straße 2 Haus 1, 70174 Stuttgart
Team: Oliviero Ferretti & Dominik Bollinger

>Wir bitten um Online-Anmeldung hier<

Das Seminar bietet Fakten zur Wirtschaftskraft Europas hinsichtlich der Rolle Europas bezüglich ihrer Außen- und Innenpolitik. Ein vertiefter Blick wird auf den Brexit und die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie geworfen. Im Seminar werden Chancen für die Stärkung der EU ausgelotet, die allen Bedürfnissen und Interessen nach gesicherten und fairen Arbeitsmärkten gerecht werden und das solidarische Miteinander wieder in den Mittelpunkt stellen.

Den Teilnehmenden soll die Möglichkeit gegeben werden, die Chancen und Risiken im einzigartige Konstrukt der EU besser zu verstehen. Gemeinsam soll dabei eine Antwort auf die Frage gefunden werden, welche Gestaltungsmöglichkeiten jede und jeder Einzelne hat.

Die Freistellung beim Arbeitgeber kann nach Erhalt der Anmeldungsbestätigung beantragt werden. Damit die Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg gewährleistet ist, muss der entsprechende Antrag spätestens acht Wochen vor Seminarbeginn beim Arbeitgeber eingereicht werden. 

Die Seminarkosten betragen 90,00 Euro, für Mitglieder einer DGB-Gewerkschaft ist das Seminar kostenfrei. Fahrtkosten werden nicht übernommen. Getränke und Mahlzeiten sind inbegriffen.


ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, ist in Baden-Württemberg anerkannter Bildungsträger und bietet das Seminar in Kooperation mit dem ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, der für die administrative und organisatorische Umsetzung zuständig ist.

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.