Veranstaltungen

Welche Mobilität hat Zukunft?

24.02.2021, 09:30 – 17:00DGB Haus, Willi-Bleicher-Straße 20, 70174 Stuttgart (zusätzlich online)

Welche Mobilität hat Zukunft?

Was ist notwendig, was ist steuerbar?
Termin teilen per:
iCal

Wer zu Fuß in einer Großstadt wie z. B. Stuttgart unterwegs ist, bekommt das Gefühl, dass für all den Straßenverkehr nicht genügend Platz ist.  Mobilität, sei es mit dem Auto, dem Flugzeug, dem Schiff oder dem Zwei-Rad bedeutet Arbeitsplätze, die den finanziellen Reichtum unseres Landes ausmachen, sei es durch Export oder durch Eigennutzung. Wenn z. B. auf das Auto verzichtet werden soll, stellt sich die Frage: wie komme ich von meinem Wohnort zur Arbeit, wie erledige ich meine Einkäufe, wie gelange ich an meinen Ferienort? Wie sieht der öffentliche und private Personenverkehr mit schadstofffreien Verkehrsmitteln in Zukunft aus? Wir alle wollen gesund in einem guten Klima leben und dabei unsere gewollte oder ungewollte Mobilität möglichst nicht einschränken. 

Im Seminar wollen wir der Frage nachgehen, wie wir dafür sorgen können, dass es schick und cool ist, klimaorientiert zu leben und zu arbeiten. Wie kann es uns gelingen, kurz-, mittel- und langfristig umzusteuern, um ökologisch und ökonomisch auf der Erde ein gesundes Klima für die gesamte Bevölkerung zu schaffen.

ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung bietet allen interessierten Beschäftigten die Möglichkeit zur politischen Weiterbildung mit unserem Präsenz-/Onlineseminar

Mittwoch, 24. Februar 2021, Seminar-Nummer: BW-S-210224

9:30 – 17:00 Uhr
Im DGB-Haus Stuttgart, Willi-Bleicher-Straße 20, 70174 Stuttgart
Zusätzlich: Online (über Webex)
 
Team: Andreas Schackert & Mia Koch

Hier gelangt Ihr zur ver.di-Onlineanmeldung.

Bitte gebt im Feld „Hinweise“ an, ob Ihr das Seminar in Präsenz oder online bevorzugt.

Damit die Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg gewährleistet ist, muss ein entsprechender Antrag spätestens acht Wochen vor Seminarbeginn beim Arbeitgeber eingereicht werden. Der Arbeitgeber entscheidet unverzüglich. Hier findet Ihr weitere Infos zur Beantragung.
 
Die Seminarkosten betragen 90,00 Euro, für Mitglieder einer DGB-Gewerkschaft ist das Seminar kostenfrei. Fahrtkosten werden nicht übernommen. Getränke und Mahlzeiten sind inbegriffen.

ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, ist in Baden-Württemberg anerkannter Bildungsträger und bietet das Seminar in Kooperation mit dem ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, der für die administrative und organisatorische Umsetzung zuständig ist.

Weitere Bildungszeitseminare: bildungsportal.verdi.de

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.