Veranstaltungen

Schulung für Arbeits- und Sozialrichter*innen

14.10.2021, 09:00 – 16:30Haus der Gewerkschaften, Weinhof 23, 89073 Ulm

Schulung für Arbeits- und Sozialrichter*innen

Tagesseminar in Ulm
Termin teilen per:
iCal

Neben einem Erfahrungsaustausch und der Vernetzung bietet die Schulung einen Überblick über die Grundlagen und rechtlichen Rahmenbedingungen der ehrenamtlichen Tätigkeit als Arbeits- und Sozialrichter*innen. Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Hand von Beispielen aus der Praxis und aktuellen Urteilen auf eine qualifizierte Ausübung ihrer Tätigkeit bei Gericht vorbereitet.

Donnerstag, 14. Oktober 2021, Seminar-Nummer: BW-UO-211014
9:00 – 16:30 Uhr
Haus der Gewerkschaften, Weinhof 23, 89073 Ulm

Team:
Frank Kappenberger (DGB-Regionssekretär),
Friederike DeCoite (ver.di Bezirk Ulm-Oberschwaben, Rechtsschutzsekretärin),
Bettina Krämer (DGB Rechtsschutz)

>Wir bitten um Online-Anmeldung <


Die Freistellung beim Arbeitgeber kann nach Erhalt der Anmeldungsbestätigung beantragt werden. Damit die Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg gewährleistet ist, muss der entsprechende Antrag spätestens acht Wochen vor Seminarbeginn beim Arbeitgeber eingereicht werden. Hier findet Ihr weitere Infos zur Beantragung.
 
Die Seminarkosten betragen 90,00 Euro, für Mitglieder einer DGB-Gewerkschaft ist das Seminar kostenfrei. Fahrtkosten werden nicht übernommen. Getränke und Mahlzeiten sind inbegriffen.

ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, ist in Baden-Württemberg anerkannter Bildungsträger und bietet das Seminar in Kooperation mit dem ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, der für die administrative und organisatorische Umsetzung zuständig ist.

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.