Pressemitteilungen

Tarifergebnis mit der Helios Klinikum Pforzheim GmbH nach insgesamt …

Tarifergebnis mit der Helios Klinikum Pforzheim GmbH nach insgesamt vier Streiktagen erzielt – ver.di erreicht neben Gehaltssteigerungen weitere Verbesserungen

10.02.2021

Nach insgesamt sechs Verhandlungstagen und vier Streiktagen konnte ver.di gestern Abend eine Tarifeinigung mit der Helios Klinikum Pforzheim GmbH erzielen. Beide Seiten verhandeln seit einem Jahr neue Eingruppierungsregelungen und seit drei Monaten zusätzlich die Vergütungen. Die Einigung sieht Verbesserungen in der Eingruppierung, Steigerung der Vergütungen im Gesamtumfang von mindestens 5,1 Prozent und mehr Urlaubstage bei einer Laufzeit von 23 Monaten vor.

„Das Gesamtpaket kann sich sehen lassen. Eine besondere Herausforderung war, einige Berufe endlich attraktiver zu tarifieren. Das haben wir Dank der großen Unterstützung aus der Belegschaft geschafft", so Yvonne Baumann, ver.di-Verhandlungsführerin: „Insbesondere die zusätzliche Gehaltssteigerung für die unteren Vergütungsgruppen, hat die Einigung nun möglich gemacht.“

Mit neuen Eingruppierungsregelungen werden die Einstiegsvergütungen künftig am Helios Klinikum in Pforzheim angehoben, um so attraktiver für Berufseinsteiger*innen und Fachkräfte zu werden. Zudem wurden viele Berufe aufgewertet, um bestehenden Gehaltsdifferenzen im Vergleich zu den umliegenden Kliniken im Landkreis zu beseitigen. Hierfür traten die Beschäftigten insgesamt vier Tage in den Arbeitskampf.

Zusätzlich werden die Vergütungen der Beschäftigten in drei Stufen erhöht. Für die Auszubildenden wird es in zwei Schritten eine Vergütungserhöhung von insgesamt 60 Euro geben. Sie profitieren zusätzlich von der neuen Urlaubsregelung, nach der ab kommendem Jahr alle Beschäftigten mindestens 30 Tage Erholungsurlaub erhalten.

„Nach mehreren und sehr langen Verhandlungen sind wir der Auffassung, dass wir das bestmögliche Ergebnis erreicht haben. Wir werden bei den Kolleginnen und Kollegen um Zustimmung werben“, so Marcus Böhm, Mitglied der ver.di-Tarifkommission. ver.di wird in den kommenden Wochen eine Mitgliederbefragung zur Tarifeinigung durchführen.

Pressekontakt

Andreas Henke
Pressestelle
ver.di-Landesbezirk Baden-Württemberg
Theodor-Heuss-Straße 2 / Haus 1, 70174 Stuttgart
701734 Stuttgart
Tel.: 0711/88788-2390
Email: andreas.henke@verdi.de