Pressemitteilungen

Tarifrunde Einzelhandel Baden-Württemberg – Warnstreiks beginnen

Tarifrunde Einzelhandel Baden-Württemberg – Warnstreiks beginnen

17.05.2019

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft heute im Rahmen der laufenden Tarifrunde einzelne Betriebe zu eintägigen Warnstreiks auf.

Aufgerufen sind Beschäftigte von Betrieben im Raum Stuttgart mit Umgebung, Sindelfingen, Bietigheim, Heilbronn und Umgebung, Künzelsau, Bad Friedrichshall, Tübingen, Reutlingen Esslingen und Göppingen. Betroffen sind die Unternehmen Kaufland, H&M, Zara, COS, Esprit, OBI. In den bestreikten Betrieben ist mit erheblichen Beeinträchtigungen der Geschäftsabläufe zu rechnen. Landes weit rechnet ver.di mit ca. 300 Streikenden.

Bereits am vergangenen Samstag legten über 100 Beschäftigte vorwiegend in der Stuttgarter Innenstadt, in Ludwigsburg, Böblingen, Sindelfingen, Bietigheim, eintägig ihre Arbeit nieder.

ver.di kündigt auch für die nächsten Tage weitere Warnstreiks an.

In der laufenden Tarifrunde verhandeln ver.di und der Handelsverband Baden-Württemberg über Erhöhungen der Gehälter, Löhne und Ausbildungsvergütungen für die rund 490.000 Einzelhandelsbeschäftigten im Land. Der bisherige Tarifvertrag wurde von ver.di zum 31. März 2019 gekündigt.

ver.di fordert
- Erhöhung der Löhne und Gehälter um 6,5 %, mindestens 163 €
- Anhebung der Ausbildungsvergütungen um monatlich 100 €
- Tarifliches Mindesteinkommen von 2.100 €
- Vereinbarung einer Vorteilsregelung für ver.di-Mitglieder in Höhe von einem Prozent des individuellen jährlichen Bruttoentgeltes
- Laufzeit: 12 Monate
- Beantragung der Allgemeinverbindlichkeit

Die Arbeitgeber bieten bei einer Laufzeit von 24 Monaten folgende Erhöhungen an:
- 1,5 % ab 1. April 2019
- weitere 1,0 % ab 1. April 2020
- entsprechende Anhebungen für Auszubildende

Das Arbeitgeberangebot wurde von ver.di in der letzten Verhandlungsrunde als viel zu niedrig zurückgewiesen. Die nächste, dritte Verhandlungsrunde findet am 12. Juni statt.

Pressekontakt

Wolfgang Krüger
Fachbereich Handel
ver.di-Landesbezirk Baden-Württemberg
Theodor-Heuss-Straße 2 / Haus 1, 70174 Stuttgart
701734 Stuttgart
Tel.: 0711/88788-1221
Email: wolfgang.krueger@verdi.de