Pressemitteilungen

Einladung zum Pressegespräch am 12. Januar: ver.di präsentiert …

Einladung zum Pressegespräch am 12. Januar: ver.di präsentiert Ergebnisse einer landesweiten Befragung in Kindertagesstätten

23.12.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
die grün-rote Landesregierung hat die finanziellen Mittel im Bereich der Frühkindlichen Bildung auf inzwischen knapp eine Millarde Euro mehr als verdreifacht. Die Übernahme der Betriebskosten von bis zu 68 Prozent ist jedoch nicht Zweck gebunden, so dass vor Ort die Personaldecke regelmäßig zu knapp ist. Eine von Oktober bis November durchgeführte Online-Befragung von Leitungen baden-württembergischer Tageseinrichtungen ergab interessante Ergebnisse dazu. Gerne stellen wir Ihnen diese vor.
 
Dienstag, 12. Januar 2016, 12:00 Uhr – Pressegespräch Raum Marie Marcks im Erdgeschoss
tHeo.1 / Theodor-Heuss-Straße 2, 70174 Stuttgart
 
Von unserer Seite nehmen an diesem Gespräch teil:
- Dagmar Schorsch-Brandt, stellv. Landesbezirksleiterin von ver.di Baden-Württemberg
- Hansi Weber, ver.di Fachgruppenvorsitzende Sozial-, Kinder- und Jugendhilfe (ehrenamtlich)
- Nancy Hehl, ver.di Fachgruppenleiterin Sozial-, Kinder- und Jugendhilfe (hauptamtlich)
- Ines Roth, input Consulting GmbH
 
Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Teilnahme einrichten können. Für das Pressegespräch bin ich für eine kurze Anmeldung per Mail dankbar.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Andreas Henke

Pressekontakt

Andreas Henke
Pressestelle
ver.di-Landesbezirk Baden-Württemberg
Theodor-Heuss-Straße 2 / Haus 1, 70174 Stuttgart
701734 Stuttgart
Tel.: 0711/88788-2390
Email: andreas.henke@verdi.de