Pressemitteilungen

Einladung: Fachtag Armut am kommenden Donnerstag in Stuttgart …

Einladung: Fachtag Armut am kommenden Donnerstag in Stuttgart – Pressegespräch mit Prof. Dr. Hickel

18.08.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

alle Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Es geht bei uns nicht gerecht zu. Die Armen werden immer ärmer – die Reichen werden immer reicher.
Doch was heißt dies für die von Armut Betroffenen? Was kann, was muss getan werden?

Am kommenden Donnerstag, dem 25. August, lädt ver.di Baden-Württemberg deshalb zu einem Fachtag unter dem Titel „Armut hat viele Gesichter“ ein.

Hochkarätige Referentinnen, unter anderem Prof. Dr. Rudolf Hickel und Sozialministerin a.D. Katrin Altpeter, werden mit den Teilnehmern über Armut in einem reichen Land diskutieren. Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich zur Berichterstattung ein:

Fachtag Armut hat viele Gesichter
25. August 2016, zehn bis fünfzehn Uhr
Tagungsort: tHeo.2 | Theodor-Heuss-Str. 2 | 70174 Stuttgart
Einladung und Programm:
http://stuttgart.verdi.de/++file++5787b5cb890e9b0bae027c88/download/Einladung_Fachtag_Armut_web.pdf

In der Mittagspause um 13 Uhr laden wir Sie gerne zu einem Pressegespräch ein. Von unserer Seite nehmen teil:
Prof. Dr. Rudolf Hickel, Universität Bremen, Institut Arbeit und Wirtschaft;
Dr. Thomas Böhm, Sprecher des ver.di-Arbeitskreises Sozialpolitik.
Die weiteren Referentinnen und Referenten stehen für Rückfragen zur Verfügung.
Raum Marie Marcks im Erdgeschoss der ver.di Landesbezirksverwaltung (auch Theodor-Heuss-Str. 2).

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Teilnahme am Fachtag und/oder Pressegespräch einrichten können. Danke für eine kurze Anmeldung per Mail an karin.grimm@verdi.de.

Frau Grimm steht Ihnen für Rückfragen auch gerne unter
0711 88788 2140 ab Montag dem 22. August zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Andreas Henke

Pressekontakt

Andreas Henke
Pressestelle
ver.di-Landesbezirk Baden-Württemberg
tHeo.1 / Theodor-Heuss-Straße 2 / 70174 Stuttgart
Email: andreas.henke@verdi.de