Pressemitteilungen

Fortsetzung der Tarifverhandlungen im kommunalen Bereich 23. Februar 2006 21.02.2006

Die Tarifverhandlungen zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und dem kommunalen Arbeitgeberverband KAV Baden-Württemberg werden am Donnerstag, 23. Februar 2006 fortgesetzt.

Von beiden Seiten gingen Signale aus, die ermöglichten die Verhandlungen wieder aufzunehmen.

Die Verhandlungen finden nach getrennten Vorbesprechungen der jeweiligen Kommissionen im Hotel Maritim in Stuttgart um 11.30 Uhr statt.

Der Streik wird währenddessen nicht ausgesetzt.

Unterstützung der Streikenden heute:
Prof. Dr. Helmut Spitzley Arbeitswissenschaftler, Universität Bremen

„Ich finde es richtig, dass sich die Beschäftigten im ÖD gegen Arbeitszeitverlängerung wehren, ...
"...weil Männer und Frauen mehr Zeit für Kinder und sich selbst brauchen, weil zu langes Arbeiten krank macht, weil Arbeitslose weiter arbeitslos bleiben, wenn Menschen mit Jobs länger arbeiten müssen."

Weitere prominente UnterstützerInnen: http://bawue.verdi.de

Herausgeber:

V.i.S.d.P.: Ralf Berchtold
Landespressesprecher
ver.di-Landesbezirk Ba-Wü
Königstr.10a
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/88788-2020
Fax: -2029, -282020
Email: ralf.berchtold@verdi.de