Veranstaltungen

Darf der das, der Arbeitgeber?

Tagesseminar in Stuttgart
10.10.2017Theodor-Heuss-Str. 2, tHeo.1, 70174 Stuttgart

Darf der das, der Arbeitgeber?

Vom Vorstellungsgespräch bis zur Kündigung
Termin teilen per:
iCal

„Wie komme ich zu einem Arbeitsvertrag? Brauche ich einen schriftlichen Arbeitsvertrag – und was muss drin stehen? Darf ich einfach früher gehen? Kann ich, wenn ich krank bin, gekündigt werden?“

Zu diesen Fragestellungen kursieren viele Antworten. Wir geben die richtigen.

ver.di Baden-Württemberg bietet allen interessierten Beschäftigten die Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung mit unserem Tagesseminar in Stuttgart.

Das Seminar gibt Aufschluss über wesentliche Inhalte des Arbeitsvertragsrechts und vermittelt Kenntnisse über das BGB (Bürgerliches Gesetzbuch), das Arbeitszeitgesetz, das Teilzeit- und Befristungsgesetz. Die Teilnehmenden erhalten Kenntnisse über Form und Inhalt des Arbeitsvertrages und ihre Rechte im Bewerbungsverfahren. Rechte und Pflichten von Beschäftigten in alltäglichen Konfliktfeldern werden dargelegt sowie der Umgang mit Abmahnung und Kündigung mit der Möglichkeit des arbeitsgerichtlichen Rechtsweges.

Der ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg bietet dieses Tagesseminar nach Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg in Kooperation mit ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH an.

Damit die Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg gewährleistet ist, muss diese spätestens acht Wochen vor Seminarbeginn beim Arbeitgeber beantragt werden. Der Arbeitgeber entscheidet unverzüglich.

Die Seminarkosten betragen 30,00 Euro, für ver.di Mitglieder ist das Seminar kostenfrei.

Getränke und Mahlzeiten sind inbegriffen.

Dienstag, 10. Oktober 2017
9:30 – 17:00 Uhr im ver.di Landesbezirk, tHeo 1, Theodor-Heuss-Str. 2 Haus 1, 70174 Stuttgart

Seminarnummer: BW-171010

  • 1 / 3

Anmeldung und Information: